Social skills, interkulturelles sowie interdisziplinäres Denken gewinnen in einer globalisierten Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung. Um die Begriffe Kultur und Identität in Kontext dazu zu setzen, wurde an der Landesberufsschule St. Johann im Pongau ein zweitägiger Workshop mit dem Titel "Colourful World" veranstaltet. Drei Austauschstudentinnen aus Kirgistan, Indien und Marokko veranschaulichten spannend und abwechslungsreich die Unterschiede zur österreichischen Kultur ohne dabei jedoch auf die verbindenden Elemente einer globalen Jugendkultur zu vergessen. In Englischer Unterrichtssprache wurden gemeinsam die Charakteristika der einzelnen Länder erarbeitet und die Schülerinnen und Schüler der Landesberufsschule konnten dadurch einen spannenden Streifzug durch drei Kontinente erleben.

Die tolle Umsetzung des Workshops und die positive Resonanz der Schülerinnen und Schüler als auch der Austauschstudentinnen trugen dazu bei, dass Interkulturalität und soziale Intelligenz an der Landesberufsschule St. Johann noch weiter vertieft wurden.