Theorie trifft Praxis: Spannende und wertvolle Einblicke in den Alltag von Betrieben

 

Im Sinne von „Theorie trifft Praxis“ fand am 26. Juni 2019 eine Exkursion der dritten Büroklassen zur Spedition Gebrüder Weiss sowie der Stiegl-Brauwelt statt. Mit insgesamt 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde die Fahrt nach Salzburg angetreten, um die im Unterricht erworbenen Kenntnisse im Bereich „Logistik und Außenhandel“ zu vertiefen.

 

Einen Einblick, welche Aufgaben Logistikunternehmen haben bzw. wie diese Industrie und Handel beim globalen Güteraustausch unterstützen können, konnten sich die Schülerinnen und Schüler am Vormittag bei einer Betriebsbesichtigung der Spedition Gebrüder Weiss verschaffen.

 

Eine Betriebsbesichtigung der besonderen Art konnten die Klassen am Nachmittag erleben. Neben dem über 5.000 m² großen Museum und dem Stiegl-Braukino stand eine Führung durch die Produktionsstätten der Stieglbrauerei am Programm, welche durch das Sudhaus und die Flaschenabfüllung führte. Abgerundet wurde die Produktionsführung mit einer Produktverkostung.