Goedendag Amsterdam!

 

30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Berufssparten der Landesberufsschule St. Johann nahmen vom 5. bis 8. März 2020 an einer abwechslungsreichen Schulgemeindefahrt nach Amsterdam teil.

 

Einige der spannenden Programmpunkte waren:

  • Atemberaubende Bootstour durch die berühmten Amsterdamer Grachten mit Einblicken in die UNESCO-Weltkulturstätte.
  • Stadtführung durch die wunderschöne Amsterdamer Altstadt bei der sich die Teilnehmer/innen einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten von Amsterdam machen konnten.
  • Actionreicher, virtueller Flug im 5D Kino über die Landschaften der Niederlande.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich beim gemeinsamen Abend im Hotel Leonardo**** erstmal richtig kennenlernen und Gemeinsamkeiten in Erfahrung bringen. Besonders bereichernd hier war die Zusammensetzung der Reisenden und somit der Austausch, da die Schüler/innen beruflich in verschiedenen Bereichen tätig sind.

 

Die Landesberufsschule St. Johann ist seit Dezember 2017 stolze Botschafterschule des Europäischen Parlaments. Als Multiplikatoren in der Region war es seit jeher unser Ziel, jedem die Benefits einer gemeinsamen Union näherzubringen. Amsterdam, im Herzen Europas, wo Pluralität gelebt wird, steht daher einmal mehr als Vorbild für ein gelebtes Miteinander aller Kulturen.

 

Der letzte Tag stand ganz im Fokus der Erkundung der Stadt auf eigene Faust. Am Abend ließen die Teilnehmer/innen den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

 

Am Ende konnten alle Teilnehmer/innen der folgenden Lebensweisheit eindeutig zustimmen:

 „People think Amsterdam is a city of sin, but in truth it is a city of freedom. And in freedom most people find sin“