Am 02. Mai 2017 fand für die Klasse 1BKa ein Lehrausgang zum Kraftwerk Urreiting statt.

Herr Manfred Hettegger und Herr Hans Krimpelstätter erklärten die Aufgaben der Kraftwerke und im speziellen die des Kraftwerkes Urreiting.

Während der Führung erhielten die Schüler Informationen über die Technik der Anlagengruppe „Mittlere Salzach“, zu der 5 Kraftwerke zählen. Da gerade eine Wartung durchgeführt wurde, die nur alle 25 Jahre stattfindet, konnten sie eine ausgebaute Turbine und deren Einzelteile genauer inspizieren.

Die Teilnehmer begingen auch einen Kontrollweg, der unter dem Kraftwerk verläuft.

Je Turbine durchfließen 100 m³ (100.000 Liter) Wasser pro Sekunde und erzeugen Strom. Mit den beiden Turbinen können ca. 22.000 Haushalte mit Strom versorgt werden.

Herzlichen Dank an die beiden Herren von der Salzburg AG für die sehr interessante Führung!