Lehrausgang der 2D in den Botanischen Garten

 

Bei strahlend schönem Herbstwetter besuchten die Schülerinnen der 2D den Botanischen Garten der Universität Salzburg. Auf einem Areal von ca. 1 ha sind verschiedene Themengärten angelegt, die dazu einladen, die botanische Neugier zu wecken. Besonders interessant für die Schülerinnen war der Kräuter- und Arzneipflanzengarten, in dem etwa 280 verschiedene Heil- und Arzneipflanzen zu sehen sind.

 

 

Neben heimischen Arzneipflanzen sind auch viele wärmeliebende Heilpflanzen aus anderen Klimaregionen, viele Raritäten und exotische Pflanzen zu entdecken. Ein idealer Ort um zu lernen, zu entspannen und Kraft zu tanken. Durch die systematische Anordnung der Pflanzen nach medizinischen Indikationen bzw. nach den betroffenen Organsystemen erhielten die Schülerinnen sehr schnell einen guten Überblick und konnten bereits Gelerntes mit Neuem Wissen optimal verknüpfen.