Digital meets Analog – die Landesberufsschule auf den Spuren der Trickfilme

 

In einer digitalisierten Welt verliert man schnell den Überblick fürs Wesentliche und für die Herkunft vieler digitaler Inhalte. Kaum ein Bite und Byte in Film und Fotografie entstammen nicht ursprünglich der Feder oder der Linse einer Kamera und werden erst im Nachhinein digital aufbereitet. Um uns dem Thema Fotografie und in weiterer Folge der Produktfotografie im E-Commerce-Bereich künstlerisch zu nähern, hat die erste Klasse der E-Commerce-Kaufleute einen Workshop zum Thema „Erwecke das Papier zum Leben“ im Künstlerhaus in Salzburg besucht.

 

In einem eintägigen Workshop konnten die Schüler/innen ihren eigenen Kurzfilm drehen und so die Entstehung von interaktiven Inhalten nachvollziehen. In angenehmer Atmosphäre wurde gebastelt, fotografiert und vertont. Alle Teilnehmer/innen sind sich einig – der Tag war nicht nur abwechslungs- und arbeitsreich, sondern vor allem auch lustig und lehrreich.