Wir, alle dritten Klassen der Landesberufsschule St. Johann, beteiligen uns an der Aktion "Anwaltstag an Schulen". Dabei wurden juristische Themen direkt in der Schule mit Aktualitätsbezug behandelt.

Rechtsanwälte gaben an der Schule Einblick in unser Rechtssystem und orientierten sich an den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Im Ausmaß von zwei Unterrichtseinheiten konnten die interessierten Schülerinnen und Schüler den Experten Fragen stellen und individuelle Antworten auf ihre Problemstellungen erhalten. Downloads, Mietverträge oder Leasingverträge für Autos – akute Problemstellungen der angehenden Absolventen der Berufsschule standen somit im Vordergrund.

Mit dem Erreichen der Volljährigkeit hat eine geleistete Unterschrift eine andere rechtliche Bedeutung und kann viel weitreichendere Folgen haben, als bei Kindern oder Jugendlichen. Das Gleiche gilt bei Gesetzesübertretungen. Dies wurde allen Teilnehmern am Ende der interessant gestalteten Vorträge deutlich.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Referenten Mag. Linsinger, Dr. Schilchegger, Mag. Fischer und Mag. Huber für Ihr Engagement und Ihren Einsatz für die Schülerinnen und Schüler der Landesberufsschule St. Johann!