Die Versicherungsklassen 2 VKa und b zu Besuch bei der AUVA

 

Am 7. November 2016 besuchten die beiden 2. Versicherungsklassen die AUVA sowie das UKH in Salzburg. Neben einem Vortrag über die Gesetzliche Unfallversicherung sowie deren Leistungen stand eine Führung durch das angeschlossene Unfallkrankenhaus auf dem Programm.

Die AUVA ist der größte gesetzliche Unfallversicherungsträger (rund 4,8 Millionen Personen) in Österreich und führt folgende Aufgaben durch:

  • Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten einschließlich Vorsorgemaßnahmen
  • Unfallheilbehandlung
  • medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation
  • finanzielle Entschädigung nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten

Durch diese Exkursion wurden die Kenntnisse über die Leistungen der gesetzlichen und privaten Unfallversicherung vertieft und bilden somit eine wichtige Grundlage für eine kundenorientierte Bedarfsermittlung.